5 Tipps für den Vertrieb

Wer beim letzten Gründertreff nicht dabei war, für den und für alle Anderen gibt es hier noch einmal die Zusammenfassung, was guten Vertrieb ausmacht:

1. Vertrieb ist sehr teuer. Die Kosten sollten bei der Gründung mit eingeplant werden. Dabei sollten die Kosten der Vertriebsmitarbeiter nicht unterschätzt werden.

2. Es bestehen unterschiedlichste Vertriebskanäle, dabei sollte jedes Unternehmen den geeignetsten für sich ausmachen.

3. Die Vertriebsgebiete sollten nach möglichst kurzen Reisewegen ausgewählt werden.

4. Große Kunden erbringen den größten Teil des Umsatzes und sollten deswegen intensiver betreut werden.

5. Die Motivation der Vertriebsmitarbeiter wirkt sich auch auf den Absatz aus und sollte deswegen nicht unterschätzt werden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *